D'Saït lued...

Hetze gegen Ungeimpfte - Mirco Jungers

Bommeleeër – Verbrechen an der Demokratie?

Hetze gegen Ungeimpfte Leserbrief von Mirco Jungers

Davon abgesehen, dass vor „Corona“ jegliche Diskriminierung, unabhängig von seiner eventuellen Berechtigung, als Teufels Werk gebrandmarkt wurde, müsste sich doch seit Wochen jeder der nicht komplett dem Corona-Wahn verfallen ist, die Frage stellen, weshalb es auf einmal nicht nur in Ordnung ist andere zu diskriminieren, sondern dass diese Hetze gegenüber einer Minderheit massiv von Politik und Medien mit einer Inbrunst betrieben wird, die einem eigentlich die Sprache verschlagen müsste, aber wie es scheint trifft diese Hetze bei einigen auf fruchtbaren Boden, obwohl es für jeden Menschen abseits des Corona-Nebels absolut unverständlich ist, welche Gefahr denn nun von Ungeimpften ausgehen soll. Wenn es vor einem Jahr bei einer Impfquote von 0%, trotz ständiger Panikmache und Drohungen zu keiner Überlastung der Krankenhäuser wegen „Corona“ kam, wieso in aller Welt sollte es in diesem Jahr zu einer solchen kommen, wenn 75% der über 12Jährigen gegen dieses mysteriöse „Virus“ geschützt sein sollen? Auch wenn Politik und Medien ihre Versprechen an die Bevölkerung in Bezug auf den Impfstoff mehrmals änderten, von „2mal pieksen und immun“ bis hin zu „2mal pieksen und dauerhaft also auf Lebenszeit boostern“ um angeblich nur noch vor einem schweren Verlauf geschützt zu sein, so sollte der gutgläubige Bürger doch nach aktuellem Stand davon ausgehen, dass er mit seinen x Impfungen, die er jährlich über sich ergehen lässt vor einem schweren Verlauf geschützt ist und demzufolge die Krankenhäuser ihn zumindest nicht wegen „Corona“ von innen sehen werden. Also könnte er sich doch entspannen, aufgrund seiner Impfung seine Coronaphobie ablegen und seine „Covid-Check Freiheit“ genießen, es sei denn die Tatsache, dass er trotz Impfung andere anstecken kann, würde ihm den Schlaf rauben, wovon aber nicht auszugehen ist, denn eine Impfung die nicht vor einer Weitergabe des „Virus“ sondern lediglich vor einem persönlichen, schweren Verlauf schützt ist wahrlich alles andere als ein Akt der Solidarität. Also weder der Geimpfte noch die Krankenhäuser hätten also einen berechtigten Grund sich über eine ungeimpfte Minderheit dermaßen aufzuregen und auf sie einzuprügeln, denn wenn überhaupt würden sie sich selbst gefährden, aber mit Sicherheit nicht die Krankenhäuser an ihre Grenzen bringen, denn wenn letztes Jahr 100% Ungeimpfte dies nicht fertiggebracht haben, dann werden die 25% Ungeimpften es dieses Jahr unmöglich ausrichten können. Wurden allerdings wie vielerorts während des „Pandemie-Jahres“ 2020 Intensivbetten abgebaut oder werden eventuell zig Impfopfer die Krankenhäuser überfluten, dann werden die Krankenhäuser mit Sicherheit an ihre Grenzen stoßen; ein Umstand, der dann aber weder etwas mit einem „Virus“ zu tun hat noch den Ungeimpften in die Schuhe geschoben werden kann, sondern einzig und allein die Politik zu verantworten hätte. Warum also reagieren einige der Geimpften so feindselig auf die Gruppe der Ungeimpften, wenn objektiv betrachtet, weder für die Gepieksten noch für die Krankenhäuser eine nennenswerte Gefahr von deren Seite ausgeht?

Bei den treuesten Anhängern des Corona-Glaubens ist diese objektive Betrachtung der Sachlage natürlich nicht anzutreffen, denn wer nach 1,5 Jahren offensichtlichem Lug und Betrug noch immer an ein mysteriöses „Virus“ das Leichenberge verursacht glaubt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Genau diese Sorte von Gläubigen hängt natürlich an den Lippen der Politik-Marionetten, die entgegen aller Logik nicht müde werden die Ungeimpften als Bedrohung der Gesellschaft darzustellen und ihnen die Schuld an der ganzen politisch verursachten Misere zu geben. Somit wird dieser gehirngewaschene Bürger natürlich auch dieser an Dreistigkeit kaum zu überbietenden Lüge Glauben schenken und die anerzogene Angst sowie den verständlichen Frust über die „Corona-Situation“ an den vermeintlichen Schuldigen auslassen. Darüber hinaus wird er mit Sicherheit gewillt sein, noch weitreichendere Sanktionen und Drangsalierungen den Ungeimpften aufzuzwingen, falls er sich nicht sogar die Impfpflicht für alle Menschen zur „Lösung“ seiner inneren Spannungen herbeisehnt. Diesem eigentlich bedauernswerten Opfer der Corona-Politik sollte aber zumindest angerechnet werden, dass er vermutlich auch jede weitere Einschränkung gegenüber sich selbst nicht nur bedingungslos akzeptiert, sondern diese geradezu einfordert, denn sein Hass richtet sich nicht ausschließlich gegen die ungeimpfte Minderheit, sondern er übernimmt lediglich das irrsinnige und von Widersprüchen strotzende, offizielle Corona-Narrativ und würde ausnahmslos alles was die Regierung befiehlt umsetzen, in der Hoffnung dem „Corona-Virus“ dadurch zu „entfliehen“.

Da es mit Sicherheit aber trotz der ganzen medialen und politischen Panikmache noch viele Menschen gibt, die ihren kompletten Verstand nicht auf dem Corona-Altar geopfert haben, spielen bei dieser überwiegenden Mehrheit der Geimpften neben der medialen Hetze andere Gründe eine Rolle, wenn es um den Hass auf Ungeimpfte geht, wobei anzumerken gilt, dass es auch etliche Geimpfte gibt, die diese Hetze und Diskriminierung kategorisch ablehnen oder denen es schlicht egal ist solange sie ihr „Leben leben“ dürfen. Wo kommt aber nun der Hass auf Ungeimpfte her, wenn es objektiv betrachtet, absolut keinen Grund dafür gibt? Derjenige der sich nicht aus Todesfurcht vor dem „Virus“ mit einer 99%igen Überlebenswahrscheinlichkeit hat impfen lassen und weiß, dass er auch weiterhin daran erkranken und andere anstecken kann, wird in vielen Fällen sich entweder aufgrund von sozialem Druck oder um seine von der Regierung geraubten „Freiheiten“ zurückzubekommen, die experimentelle Gen-Spritze in die Venen haben jagen lassen, also aus purer Unterwürfigkeit und Gehorsam. Obwohl er, solange sein Impfstatus auf dem erwünschten Stand ist, als braver Staatsbürger gilt, der für seinen Gehorsam vom Vater Staat ein paar „Freiheiten“ zurück erhält mit denen er sich über den Verlust seiner Würde hinwegzutrösten versucht, sitzt dieser Stachel der Unterwerfung dennoch tief in ihm drin und im Angesicht des Ungeimpften der dieser Tyrannei widersteht, wird ihm sein eigener Gehorsam stets vor Augen geführt. Wenn dieser „Musterbürger“ dann auch noch erfährt, dass die Impfung ihn nicht nur nicht schützt, sondern wie es bei Betrachtung der Intensivstationen weltweit aussieht auch keinen Schutz vor schweren Verläufen bietet, dafür aber unzählige Nebenwirkungen und etliche Todesfälle verursacht, fühlt er sich zwangsläufig noch stärker gedemütigt und verhöhnt, aber aufgrund seiner Obrigkeitshörigkeit wird er seine ganzen negativen Emotionen natürlich nicht auf die wahren Schuldigen richten, sondern auf jene Minderheit die der Staat absichtlich als Sündenbock an den Pranger stellt. Der treue Staatsdiener wird sich sicher nicht zweimal bitten lassen um Steine auf den zu schmeißen, der ihm den Spiegel vor die eigenen Augen hält, in dem er nicht mal mehr eine Karikatur eines eigenständig denkenden und handelnden Menschen erkennt, sondern eine traurige Gestalt eines dressierten Zirkusaffen der über jedes Stöckchen springt, das ihm die Herrschaftselite hinhält.

Mirco Jungers

BasTV Telegram KanalKlick hei an abonnéier eisen Kanal »
Fanmail

Schreif dëch am Fanmail-System an, fir keng Sendung ze verpassen an ëmmer um Courant ze bleiwen vun allem waat zu Lëtzebuerg leeft. En plus kannst du flott Präisser gewannen, déi zesummen matt eisen Partnern iwwert d'Fanmail verspillt ginn.

Siff matt dobai a gëff och du e Member vun eiser grousser BasTV-Famill!

Eis Fanmail ass gratis an kann zu all Moment désabonnéiert ginn.

BasTV - PartnerPublicitéit
Support

BasTV ass e privat finanzéierten Medien-Kanal. Wann dir eis Interviews an Artikelen gefaalen, an du hëllefen wëlls daat fräi Meenung an Gedanken weider verbreet ginn, dann wieren mir frou wanns du BasTV giffs supporten.

Du kanns ganz einfach iwwert Paypal, Visa-Kaart oder per Banktransfert eng klèng oder grouss Somm spenden. All Hëllef ass wëllkomm!

Wanns du interéissert bass op eisem Site deng Werbung ze weisen, fënns du weider Informatiounen op dëser Säit » Publizitéit

Méi Info »